IMG Headerbild

Stimmen der Wopi-Kunden & Testimonials

 

Talentmanagement

„Im Rahmen des internen Talent Management wenden wir den WOPI zur Entwicklung des Führungsnachwuchs an. Dadurch erreichen wir für jeden Mitarbeiter  dieser Zielgruppe eine höchst qualitative Standortbestimmung. Diese erlaubt nicht  nur die Diskussion über das (erwartete) kompetente Verhalten in einer zukünftigen Führungsfunktion, sondern beinhaltet auch wertvolle Rückmeldungen über die Ausprägung der  persönlichen Antreiber, welche den entsprechenden (Führungs-) Kompetenzen zugrunde liegen.„

Julius Baer Academy, Zürich
Sebastian Risi, Leadership Development

 


 

Outplacement

„Als Pionier der altersgerechten Outplacement-Beratung haben wir uns für WOPI entschieden, weil dieser wissenschaftlich fundierte Persönlichkeitstest wertvolle Entscheidungsgrundlagen im Rahmen der beruflichen Neuorientierung im mittleren Lebensalter liefert. Besonders wertvoll sind die Kernaussagen über die Motivation, die Denkprozesse und die Einstellungen. Unsere bisherigen Erfahrungen deuten darauf hin, dass WOPI auch dazu beitragen kann, Produktivitätsreserven im mittleren Management zu erkennen und auszuschöpfen. Gerne gebe ich über unsere guten Erfahrungen mit WOPI Auskunft.“


OUTPLACEMENT50PLUS GmbH, Uzwil
Peter Meierhofer, Inhaber und Geschäftsführer

 


 

Selektion/Eignungdiagnostk

„Den WOPI setze ich bei der Vorbereitung von Einzelassessments ein. Die Resultate dieser Selbsteinschätzung ergeben aussagekräftige Grundlagen für Hypothesen, welche im Assessment überprüft werden können. Dazu gehören insbesondere individuelle Ausprägungen der ‚Leistungs- und Führungsmotivation’, aber auch der persönliche Denkstil und die Art, wie Entscheide getroffen werden. Im heutigen dynamischen Führungsumfeld besonders relevant ist die Dimension ‚persönliche Einstellungen’, bei der Aussagen über den Umgang mit Veränderung, über eine eher positive oder negative Zukunftserwartung sowie das Selbstbild gemacht werden.“


IOSCHILD, Zürich
Stephan Schild, Arbeits- und Organisationspsychologe

 


Einzelassessment

„Den Wopi absolvieren meine Kandidaten vor dem Einzelassessment, in welchem es um die Frage ihrer Eignung für einen bestimmten Job geht. Im Rahmen des Assessments greife ich das Resultat mit ihnen auf. Dabei schätze ich den guten Zugang zu den Motiven, Denk-prozessen und zur Einstellung einer Person sehr, den mir dieses Instrument bietet. Der übersichtliche Output des Wopi ermöglicht spannende und aufschlussreiche Diskussionen, welche immer auch einen starken Entwicklungsfokus haben.“ 

DMS Consulting AG, Zürich
José Joos, Psychologe FSP, Senior Consultant


 

Recruitment

„Der Wopi entlastet mein Bauchgefühl. Nach Erfahrungen mit vielen Persönlichkeitstests, konnte mich endlich einer überzeugen: Der Wopi ist unkompliziert, trotzdem bleibt er nicht an der Oberfläche und er ist zeitgemäss. Ein gutes Instrument, um die Motive, das Denken und die Einstellungen der Kandidaten zu erfassen, zu vergleichen und dem Anforderungsprofil gegenüber zu stellen. Die Kandidaten sind dankbar für die Entwicklungsimpulse und der Kunde verfügt bereits bei Arbeitsbeginn des neuen Mitarbeitenden über ein Persönlichkeits-Inventar und kennt dessen Entwicklungspotential.“

Barbara Berger, HR-Consultant, Executive Search, Bern